Ausstellungsgelände Flora Olomouc

Ausstellungsgelände Flora Olomouc, a.s. - ein einmaliges Naturareal, vier Ausstellungspavillons, Gewächshäuser mit Pflanzensammlungen, ein botanischer Garten und ein Rosengarten. Das alles finden Sie in den historischen Stadtgärten inmitten der Stadt Olomouc, wo nicht nur eigene Messen und Ausstellungen, sondern auch eine Vielzahl von ganzjährigen Aktivitäten im Rahmen von geschäftlichen und gesellschaftlichen Aktionen abgehalten werden können.
Ausstellungsgelände bietet Vermietung und Ausstattung von Flächen an – Innenräume sowie externe Flächen, Beratungsdienste und Realisation von Expositionen, Begleitprogramme, Blumendekorationen und -arrangements, Besichtigungen des botanischen Gartens, des Rosengartens und der Gewächshäuser mit Pflanzensammlungen.

Das Naturareal des Ausstellungsgeländes Flora Olomouc gehört zum Edelstein der Stadt, wie aus historischer, so auch aus kultureller Sicht - die Parkanlagen gehören zum Kulturdenkmal der Tschechischen Republik. Der überhaupt erste Stadtpark „Rudolfova alej“ wurde vom Erzbischof von Olmütz Rudolf Jan Habsburský gegründet und wurde zum beliebten Ausflugsort von Stadtbürgern schon zu Beginn des 19. Jahrhunderts.
Parkanlagen erfreuen sich auch heute großer Beliebtheit – ihre Grünflächen gehören zu immer beliebteren Treffpunkten sowie Erholungs- und Entspannungsorten. Zur Zeit der Ausstellungen Flora Olomouc ziehen die Parkbesucher Beeten mit aufgeblühten Tulpen an. Während der Sommermonate verschönern die Parkanlagen durch traditionelle Sommerund Dauerblumen.
Aus der ursprünglichen eher bescheidenen Baumreihe entstand innerhalb von zwei Jahrhunderten ein grüner Ring rund um die Stadt mit über 47 Hektar und den heutigen Parkanlagen Smetanovy sady, Čechovy sady und Bezručovy sady. Die zentralen Alleen sind nahezu 2 500 Meter lang. Möchten Sie alle übrigen Wege begehen, rechnen sich mit mehr als 4 Stunden.

Ausstellungsgelände Flora Olomouc, a.s. gehört zu führenden tschechischen Ausstellungsorganisationen. Alljährlich werden bis zu zwanzig Ausstellungen und Messen einschl. Begleitprogramme organisiert. Zum Höhepunkt gehört die älteste und größte tschechische Blumenaktion – die internationale Gartenausstellung- und –messe Flora Olomouc, auf der spitzenmäßige Blumenzucht, Ziergehölze und Arrangements präsentiert werden. Teil dieser Aktion ist die Messe Hortifarm, ein Gartenmarkt mit einer Frühlings-, Sommer- und Herbstetappe, der alljährlich Zehntausende Besucher anlockt.
Zu weiteren Aktionen gehören zum Beispiel die Fremdenverkehr-Ausstellung Tourism Expo, die Bastelund Sammelausstellung For Model, das GastronomieFestival Olima sowie Verkaufsmärkte Vánoce Flora (Weihnachten Flora).
Das einzigartige grüne Ausstellungsgelände bietet Raum für viele gesellschaftliche, fachliche, kulturelle und sportliche Aktionen an.

Der zentrale Ausstellungspavillon A, der seit 1967 Schauplatz zahlreicher Ausstellungen gewesen ist, wurde in den Jahren 2013 – 2014 aufwändig und komplett rekonstruiert. Die Kapazität der zentralen Ausstellungsfläche im Erdgeschoss des Pavillons beträgt 1700 m2, die Fläche der Galerie im ersten Stockwerk beträgt 910 m2. Der Saal, der höchste Ansprüche an moderne Kommunikationstechnologien erfüllt (samt Klimatisierung, neuer Akustik, GalerieRolltreppe, barrierefreier Zugang), dient nicht nur eigenen Ausstellungen, sondern auch gastierenden
Ausstellungen und Messen, Kongressen, Symposiums, Bällen, Konzerten und sonstigen gesellschaftlichen und kulturellen Aktionen.
Im Rahmen der Rekonstruktion des Pavillons A entstand ein Nebengebäude mit einer Ausstellungsfläche von 720 m2 im Erdgeschoss und 370 m2 im Obergeschoss. Neu ist auch das benachbarte Verwaltungsgebäude mit einem Restaurant. Beide Gebäude verbindet eine Laufbrücke. Teils des Projektes war u.a. die Errichtung eines Park-platzes für Pkws und Busse.

Die Gewächshäuser mit Pflanzensammlungen auf dem Ausstellungsgelände Flora Olomouc befinden sich in der Parkanlage Smetanovy sady und gehören dank der umfangreichen und reichhaltigen Sammlungen zu den größten und interessantesten in Tschechien. Zu jeder
Jahreszeit sprießen, blühen und tragen Früchte einige Zehn der meist exotischen Pflanzenarten, weshalb diese ganzjährig besichtigt werden können (außer Januar und Dezember).
Zum ältesten und größten gehört das PalmenGewächshaus, ein Kulturdenkmal Tschechiens und Stolz des Messegeländes Olomouc. Besucher können bis zu 50 verschiedene Palmenarten bewundern, von denen einige weit über 100 Jahre alt sind. Eibische, duftender Jasmin, Lianen, Strelitzien, Orchideen u.a. beleben das Gewächshaus mit ihren schönen Blüten. Die exotische Flora des Gewächshauses ergänzt die exotische Fauna – Vögel, Fische, Amphibien, Kröten, Echsen und Schlangen. Große sowie kleine Besucher können das Aquaterarium mit dem südamerikanischen Brillenkaiman bewundern.
Im Kaktus-Gewächshaus finden Sie tausende Kakteen und Sukkulenten in etwa 700 Arten, Varietäten und Formen.
Das tropische Gewächshaus ist voller Farben, unterschiedlicher Formen, Pflanzengrößen und Blüten. In der artenreichen Sammlung blühen tropische Seerosen, Tillandsien, Bromelien, Lianen und Orchideen.
Im subtropischen Gewächshaus, auch Zitrus-Gewächshaus genannt können Besucher vor allem Pflanzen aus dem Mittelmeerraum und Kleinasien bewundern. Bekannte Zitrusfrüchte (Mandarinen, Zitronen, Orangen) mischen sich mit weniger bekannten Zitronaten, wie Kiwi, Kaki, Erdbeerbäume, Feigenbäume u.a.
Die Gewächshäuser mit Pflanzensammlungen gehören zu beliebten Hochzeitsorten und fotografischen Hintergründen. Teil des Angebots ist eine stündliche Besichtigung der Exposition einschl. Begleiter und Blumenverkauf.

Öffnungszeiten, Eintrittspreise


Der botanische Garten nimmt eine Fläche von 7 ha ein und erstreckt sich unter dem Ring der mittelalterlichen und theresianischen Stadtmauern. Er befindet sich direkt neben der Parkanlage Bezručovy sady, getrennt durch einen Arm des Flusses Morava – Mlýnský potok (Mühl Graben).
Mit der Errichtung der Expositionen (Holzarten, forstliche Flora, Alpinum, Rosengarten, dekorative Graspflanzen, Gärten der Sinne für sehbehinderte usw.), wurde dem botanischen Garten die einmalige Gestalt einer grünen Oase mit romantischen Schaulöchern in das historische Herz der Stadt verliehen. Auf dem Gelände befinden sich Kinderspielplätze, Riesenschach, russische Kegeln, eine Expositon von Holzskulpturen, Baumstamm-Muster, ein hölzernes Xylophon sowie Kieselsteinwege. Die Erfrischende Grünfläche mit dem Blumenrahmen stellt einen idealen Ort für Hochzeiten, Gartenfeste, Firmenaktionen sowie private Feiern dar.

Öffnungszeiten, Eintrittspreise


Der Rosengarten, ein Teil des botanischen Gartens, wurde zu Beginn der 70er Jahre des vorigen Jahrhunderts auf Anlass des Clubs „Rosa Klub“ des Tschechischen Gartenvereines errichtet. Inmitten von geometrischen Betonfeldern entstand auf einer Fläche von 3,5 ha ein außergewöhnlicher Rosengarten.
In den ersten Sommertagen blühen bis zu 15 000 Rosensträucher. Bis zu 500 Rosenarten und –sorten deuten auf die Arbeit von tschechischen sowie ausländischen Züchtern, die hierzulande äußerst selten vorkommt.
Besucher können nicht nur eine Auswahl an großblumigen Rosen, sondern auch farbenreiche Heckenrosen, schlingende, bodendeckende, duftende, großblumige und vielblütige Rosen, beständige Rosensorten und ursprüngliche botanische Arten bewundern.

Öffnungszeiten, Eintrittspreise

 

 

Naše parky, skleníky a zahrady

Prohlédněte si krásu lokalit Flory a přečtěte si o nich zajímavá fakta.

Olomoucké městské parky

Olomoucké
městské
parky

Sbírkové skleníky

Sbírkové
skleníky
 

Botanická zahrada a zahrada smyslů

Botanická
zahrada
a zahrada smyslů

Rozárium

Rozárium

 

Zůstaňte v kontaktu

Nejaktuálnější příspěvky e-mailem

Doporučte nás